168. Israel – fünfte Welle
168. Israel – fünfte Welle

168. Israel – fünfte Welle

Wien 9.1.2022

Gesamter Blog als pdf-eBook.

Ich weiß nicht, die fünfte oder siebte Welle – die Nummerierung spielt hier keine Rolle. Informationen zu diesem Artikel stammen von der österreichischen Plattform tkp.at. Dort ist heute ein Artikel erschienen: Israel erlebt gerade die stärkste Welle trotz oder wegen Impfkampagnen.

Israel war von Anfang an ein vorbildlicher Schüler und Vollstrecker der Pläne der Globalisten. Israel hat sich immer als Musterschüler zu positionieren versucht, egal ob bei Lockdowns, Masken, Schließungen und jetzt bei den Impfungen. Und jeder Rückgang einer „Welle“ wird von der nächsthöheren Welle gefolgt. Die übliche Antwort darauf ist mehr von dem zu machen, was bisher schon nicht gewirkt hat.

Vollständig “geimpft” im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Quelle

Die dritte Dosis dieses Präparats, Booster genannt, wurde im August letzten Jahres eingeführt und derzeit wurden 46,45 % der gesamten Bevölkerung Israels verabreicht.

Booster in Israel – Personenzahlen nach der dritten Dosis. Quelle

Derzeit also die vierte Dosis. Wiederholte Gabe eines Pathogens führt zur Desensibilisierung dagegen, das macht man zum Beispiel gezielt bei Allergien. Die dauernde Verabreichung der gleichen Gentherapie führt zur Desensibilisierung, das Immunsystem wird darauf trainiert Coronaviren möglichst lange zu ignorieren – Ergebnis siehe unten.

Neue „Fälle“ oder positive Ergebnisse eines Nonsens-Tests pro Million Einwohner. Quelle

Nicht nur Israel folgt dem Great Reset-Plan. Die meisten Regierungen der Welt geben dem Druck der Elite des Digital-Finanzkomplexes nach. Daher haben wir den Eindruck, dass die Idioten uns beherrschen. Sie haben keine andere Wahl, als Marionetten dieser finanzstarken, selbsternannten Besitzer unseres Planeten zu sein.

Autor des Artikels: Marek Wojcik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code