125. 40 Beweise für eine falsche Pandemie
125. 40 Beweise für eine falsche Pandemie

125. 40 Beweise für eine falsche Pandemie

Breslau/Polen 12.10.2021

Gesamter Blog als pdf-eBook.

Im September erschienen zwei Teile eines Artikels mit dem Titel 40 Gründe, warum die Covid-19-Pandemie nie existierte auf TruthUnmuted.org in Richmond, Texas. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, habe ich schon lange aufgehört, die Falschheit einer so modernen Plandemie zu beweisen. Aber ich treffe immer noch Leute, deren einzige Informationsquelle die wichtigsten öffentlichen Medien sind. Sie sind überrascht, von den Ereignissen und Argumenten zu erfahren, die von diesen Medien geschwiegen werden. Für solche Leute habe ich beschlossen, diesen Artikel zu schreiben.

Wie üblich werde ich einen Link zu diesen Originalartikeln in englischer Sprache bereitstellen:

Teil 1

Teil 2

Es ist vollkommen verständlich, dass die Leute weiterleben wollen, aber wir werden nicht zur alten Normalität zurückkehren. – WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus

Viele von uns fragen sich, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden… Die kurze Antwort lautet: Nie. Nichts wird jemals zu dem „gebrochenen“ Gefühl der Normalität zurückkehren, das vor der Krise herrschte, da die Coronavirus-Pandemie einen grundlegenden Wendepunkt auf unserem globalen Weg markiert. – Klaus Schwab, World Economic Forum.

Das ist die Krise meines Lebens. Schon vor Ausbruch der Pandemie wurde mir klar, dass wir uns in einem revolutionären Moment befinden, in dem das, was in normalen Zeiten unmöglich oder sogar unvorstellbar gewesen wäre, nicht nur möglich, sondern wahrscheinlich unbedingt notwendig geworden ist… Wir werden nicht dorthin zurückkehren, wo wir waren, als die Pandemie ausgebrochen. Es ist ganz sicher… George Soros

Autoritäre Regierungen lieben außergewöhnliche Befugnisse und Vollstreckungsbefehle, weil sie einen Deckmantel bieten, um alle Arten von drakonischen Befehlen umzusetzen, die im Wesentlichen die Meinungs-, Versammlungs- und Pressefreiheit zerstören, alles im Namen der Sicherheit der Menschen.

Was wäre, wenn die Ausrede, eine Pandemie zu erklären und Milliarden von Menschen zu blockieren, nur eine List ist? Was wäre, wenn all das, was in den letzten 18 Monaten passiert ist, nichts mit der globalen Gesundheitskrise zu tun hätte? Was wäre, wenn viele der Todesfälle, die COVID-19 zugeschrieben werden, auf andere Ursachen zurückzuführen sein könnten? Was wäre, wenn der Grund für eine Pandemie darin bestünde, das gegenwärtige Weltsystem zu zerstören und eine „neue normale“ Neue Weltordnung zu etablieren?

Es gibt zahlreiche Beweise dafür, dass die Coronavirus-“Pandemie” nichts anderes als ein globales Sozial-Engineering-Projekt ist, das darauf abzielt, die Menschen daran zu gewöhnen, die Befehle und Anordnungen lokaler, bundesstaatlicher, bundesstaatlicher und sogar internationaler Regierungen einzuhalten. Die folgende Aussage des Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, scheint darauf hinzudeuten, dass die Krise tatsächlich einen anderen Zweck hat:

Die Pandemie bietet eine seltene, aber enge Gelegenheit, unsere Welt zu reflektieren, zu überdenken und neu zu gestalten Klaus Schwab.

Dieser zweiteilige Artikel wird viele Fakten zusammenfassen, die zusammengenommen die Illusion zerstören, dass die Menschheit jemals einer schrecklichen “Pandemie” ausgesetzt war. Die Liste ist nicht in einer bestimmten Reihenfolge und Links zu Quellenmaterial werden für Ihre Referenz und weitere Recherche bereitgestellt.

Beginnen wir nun unsere Reise und gehen wir auf vierzig Gründe ein, warum die COVID-19-Pandemie nie existiert hat.

Ich werde hier nur in den Punkten 40 der Überschriften vorstellen. Die Begründung und die Beweise, die auf die Quellen verweisen, sind im Originalartikel zu finden.

  • 1 Die Symptome von COVID-19 sind von denen anderer Volkskrankheiten weitgehend nicht zu unterscheiden;
  • 2. Die ersten von der CDC entwickelten Test Kits hatten schwerwiegende Fehler;
  • 3. Der zur Diagnose von COVID-19 verwendete RT-PCR-Test ist falsch;
  • 4. Die Ergebnisse umfangreicher PCR-Tests führten zu einer Zunahme von falsch positiven „Fällen“, was die Illusion einer Pandemie erzeugte;
  • 5. Delta und alle anderen COVID-19-Varianten sind Fiktion;
  • 6. Die asymptomatische Übertragung ist ein Mythos;
  • 7. Mehr als 80 % der mit COVID-19 diagnostizierten und an Beatmungsgeräte angeschlossenen Personen sind gestorben;
  • 8. Auf Pflegeheime und Langzeitpflegeeinrichtungen entfällt ein großer Teil der COVID-19-Todesfälle weltweit;
  • 9. Einigen COVID-19-Patienten wurde eine lebensrettende Behandlung verweigert;
  • 10. Ärzte und Krankenhäuser erhielten mehr Geld, um COVID-19-Patienten zu diagnostizieren;
  • 11. CDC (das US-Äquivalent von RKI) hat unehrlicher Weise die Sterblichkeitsdaten von Lungenentzündung, Influenza oder COVID-19 (PIC) verwirrt, um die Sterblichkeitsraten zu manipulieren;
  • 12. COVID-19-bedingte Todesfälle wurden überbewertet;
  • 13. Die Zahl der Todesfälle im Jahr 2020 überstieg diejenigen, die durch COVID-19 erklärt werden können;
  • 14. 2009 hat die korrupte Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Pandemie neu definiert;
  • 15. WHO hat Hinweise auf natürlich erworbene Immunität von ihrer Website entfernt;
  • 16. WHO-Generaldirektor Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, die Person, die am 11. März 2020 eine globale Pandemie ausgerufen hat, ist nicht einmal Arzt;
  • 17. Die WHO, die CDC und viele Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens haben bestätigt, dass COVID-19 nicht gefährlicher ist als die Grippe;
  • 18. Vorhersagen, die auf falschen Pandemiemodellen basieren, haben zur Einführung strenger Methoden geführt, um die Ausbreitung des „Virus“ zu stoppen;
  • 19. Deborah Birx, ehemalige Coronavirus-Reaktionskoordinatorin des Weißen Hauses, befürwortete ein weiteres falsches Coronavirus-Modell;
  • 20. Das SARS-CoV-2-Virus wurde nie isoliert, es wurde nur von einem Computer sequenziert;
  • 21. Hydroxychloroquin wurde ignoriert, um Impfstoffe zur einzigen verfügbaren Behandlung für COVID-19 zu machen;
  • 22. Requisiten wurden verwendet, um die “Pandemie” schlimmer aussehen zu lassen, als sie wirklich ist;
  • 23.Big Tech, das Weiße Haus, die Medien und Regierungen auf der ganzen Welt haben sich der Zensur von Informationen angeschlossen;
  • 24. Überraschung! COVID-19 infiziert nicht nur Menschen;
  • 25. Laut der wahren Wissenschaft stoppen Gesichtsmasken die Übertragung des Virus nicht;
  • 26. Es gibt mehrere andere Gründe, die die angeblich durch COVID-19 verursachte Krankheit und den Tod erklären könnten;
  • 27. Soziale Distanz ist Fiktion;
  • 28. Lockdowns stoppen die Übertragung des Virus nicht, aber sie schädigen das Leben der Menschen und die Wirtschaft;
  • 29. Gesunde Menschen unter Quarantäne zu stellen ist Tyrannei und widerspricht allen herkömmlichen Weisheiten;
  • 30. Das Erkrankungsrisiko für Kinder ist äußerst gering;
  • 31. Obwohl oft verunglimpft, marginalisiert und zensiert, gibt es andere Behandlungen für COVID-19, die sich als sehr wirksam erwiesen haben;
  • 32. Krankenhäuser, die bis zum Rand mit COVID-19-Patienten gefüllt sind, werden in den Medien übertrieben;
  • 33. Proteste Black Lives Matters haben bewiesen, dass „COVID-19-Präventionsmaßnahmen“ nichts mit der öffentlichen Gesundheit zu tun haben;
  • 34. Die Heuchelei von Beamten bei der Verletzung ihrer eigenen Regeln beweist auch, dass “COVID-19-Präventionsmaßnahmen” nichts mit der öffentlichen Gesundheit zu tun haben;
  • 35. Es gibt starke Hinweise darauf, dass die Coronavirus-“Pandemie” im Voraus geplant wurde;
  • 36. In der Vergangenheit haben Regierungen ohne wissenschaftliche Begründung versucht, Menschen mit einer Pandemie einzuschüchtern;
  • 37. Die WHO reagierte bewusst spät und erlaubte China, seine Flugreisen fortzusetzen, wodurch sich das “Virus” international ausbreiten konnte;
  • 38. Ständige Verwirrung und Desinformation von Mitarbeitern des öffentlichen Gesundheitswesens und Regierungsbeamten versetzen die Menschen in Angst und Verwirrung;
  • 39. Die „Pandemie“ führte zu einem Anstieg der autoritären Führung, wie im Rockefeller-Bericht von 2010 (siehe Seite 18) erwartet;
  • 40. Uns wurde oft gesagt, dass nur ein Impfstoff eine “Pandemie” heilen und uns wieder normalisieren kann.

Wenn Sie an den Beweisen zu diesen Punkten interessiert sind, kommentieren Sie bitte und ich übersetze gerne die entsprechenden Begründungen zu den ausgewählten Punkten.

Wir schreiben das Jahr 2020. In Berlin läuft ein Protest gegen die Covid-Beschränkungen.

Ein Polizist zupft am Revers eines der Demonstranten.

Anti-Covid?!

Nein. Islamischer Terrorist.

Eh … es tut mir so leid, Sir.

Autor des Artikels: Marek Wojcik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code