138. Gibt es Viren wirklich?
138. Gibt es Viren wirklich?

138. Gibt es Viren wirklich?

Breslau/Polen 9.11.2021

Dieses Thema wird in Kapitel: Ist Virologie eine Wissenschaft behandelt.

Warum schreibe ich darüber? Ich habe auf der Telegram-Plattform die Quelle (am 18.08.2021 gepostet) zu 17 Sprachversionen des Films Die Entgültige Entlarvung der Virologie gefunden.

In diesem Video erklärt Heilpraktikerin und Forscherin Ekaterina Sugak sehr detailliert und zugänglich ein heute zentrales Thema, nämlich das Fehlen des isolierten SARS-COV-2-Virus. Da das Covid-19-Virus (SARS-COV-2) nicht isoliert wurde, bedeutet dies, dass seine Existenz nicht nachgewiesen wurde und Maßnahmen wie Lockdown, Quarantäne, Masken, Tests und Impfungen keine wissenschaftliche Grundlage haben.

Die drei Regeln zur Überprüfung der Existenz des im Video vorgestellten Virus sind die sogenannten Postulate von Robert Koch. Diese Postulate wurden in keiner der Studien zu Covid-19 erfüllt.

Seit fast 70 Jahren wird über Viren gesprochen, als ob ihre Existenz bewiesen wäre. Das Konzept eines Virus ist jedoch ein mentales Konstrukt, das im Leben nie bewiesen wurde. Wissenschaftlich gesehen ist das Virus nur eine Theorie.

Während der sogenannten der Spanischen Grippe machten sich vor über 100 Jahren Wissenschaftler in den USA an die Arbeit und führten unter Anwendung von Kochs Postulaten eine Reihe gut dokumentierter wissenschaftlicher Studien durch. Einer dieser Versuche bestand darin, gesunden Patienten eine große Dosis einer Substanz zu injizieren, die von kranken Menschen stammt, und es konnte nicht nachgewiesen werden, dass diese Wirkung die Ausbreitung der Krankheit verursachen kann. Im Kapitel über die Spanische Grippe habe ich eine Kopie des Originalergebnisses dieser Forschung mit einer detaillierten Beschreibung aller durchgeführten medizinischen Experimente bereitgestellt.

Es gibt auch eine unbewiesene These, dass diese Grippe durch Grippeimpfstoffe verursacht wurde. Diese Impfungen wurden von den US-Militärbehörden initiiert. Alle nach Europa entsandten Soldaten wurden obligatorisch gegen Influenza geimpft. Mehrere US-Militärschiffe wurden Jahre später gefunden – ihre gesamte Besatzung war ausgestorben.

Am 23. Oktober hielt Dr. Lanka in Wien eine Rede zu diesem Thema.

Eine Pandemie bietet eine seltene Gelegenheit, unsere Welt zu reflektieren, zurückzusetzen und umzugestalten

Autor des Artikels: Marek Wojcik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code